Staffel 10
Tag 4 – Lou und Karlheinz sind ein Herz und eine Seele

Tag 4 – Lou und Karlheinz sind ein Herz und eine Seele

Karlheinz
Im Vogelsbergkreis verwöhnt Karlheinz (62) seine Lou (63) mit einem deftigen Bauernfrühstück. Das Paar lässt sich die würzige Wurst und den köstlichen Käse in trauter Zweisamkeit schmecken. Karlheinz ist ganz entzückt von seiner Herzdame, als sie den Vorschlag macht, das Gatter zur Ponyweide zu reparieren. Die patente Rentnerin packt gerne mit an und zu zweit geht die Arbeit gleich viel leichter von der Hand.
Den ereignisreichen Tag, lassen Lou und Karlheinz musikalisch ausklingen. Hier schwingen zwei Herzen im gleichen Takt…

Markus
Nachdem Christina in Oberbayern das Weite gesucht hat, geht Markus erneut die Liebespost durch. Der Kuhbauer gibt die Hoffnung auf die große Liebe nicht auf und schrubbt sogar das Bad und bezieht das Bett mit frischer Wäsche. Er hat sich dazu entschieden Nicole (25) aus Niedersachsen kennenzulernen. Die junge Mutter wird die Hofwoche bei Markus mit ihrem Sohn Marvin (3) und Mutter Renate verbringen.
Eine zweite Chance für die Liebe…

Rainer
In der Fränkischen Schweiz wollen Rainer (41) und Heike (40) einen Kuchen backen. Doch das Unterfangen gestaltet sich schwieriger als gedacht. Schließlich klappt es doch und beide machen sich mit frisch gebackenem Apfelkuchen auf dem Weg zum Forellenteich. Rainers Freunde haben sich dort zu einem gemütlichen Grillabend eingefunden. Wer allerdings frisch gegrillten Fisch genießen möchte, muss sich zuerst eine Forelle fangen. Heike hat Glück und angelt einen dicken Fisch. Guten Appetit!

Ralf
In Niedersachsen hängt der Himmel voller Geigen. Hühnerbauer Ralf (38) hat es voll erwisch. Mit Haut und Haaren hat er sich in seine Ursula (42) verliebt. Doch die Hofwoche ging schneller rum, als es den beiden lieb ist. Vor Ursulas Abreise machen die beiden einen Ausflug an die Weser und gestehen sich ihre Liebe. Beide wollen sich so schnell wie möglich wiedersehen…

Gunther
Es knistert gewaltig im schönen Frankenland. Gunther (29) und Jenny (22) verstehen sich prächtig. Und nun sollen auch endlich Gunthers Freunde und Familie sein Herzmädel kennenlernen. Der Schweinebauer organisiert ein zünftiges Hoffest. Jenny wird von allen herzlich aufgenommen. Wenn beide nur nicht so schüchtern wären 🙂

Gottfried
Auf der Schwäbischen Alb beginnt für Biomilchbauer Gottfried (56) die Hofwoche. Der Witwer hofft auf eine neue Liebe mit Martina (49). Und auch die gelernte Tierarzthelferin wünscht sich nach dem Tod ihres Mannes einen Neuanfang.
Stolz zeigt er der 49-Jährigen seine 76 Kühe und seinen Zuchtbullen. Bei Kaffee und Kuchen lernt Martina auch Gottfrieds Familie kennen. Sofort wird sie herzlich von allen begrüßt. Besser kann die gemeinsame Hofwoche nicht beginnen…

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlichterforderliche Felder sind markiert *